Ihr wollt was über mich wissen? Nun gut:

1971 wurde ich in Wilhelmshaven geboren und bin in Sande aufgewachsen.
In Varel habe ich bei Radio Lehmann eine Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker gemacht
und habe dort dann bis zu meinem Zivildienst als Geselle gearbeitet.

Meinen Zivildienst habe ich dann beim Rettungsdienst Friesland gemacht.
Eigentlich wollte ich ja meinen Zivildienst in der ev. Kirchengemeinde machen, da ich dort bereits sehr aktiv war – Jugendgruppen geleitet und Konfirmantenfreizeiten begleitet.
Unser Pastor riet mir aber ab und meinte: „Du fährst doch gerne Auto. Geh doch zum Rettungsdienst!“
Hab ich dann ja auch getan. Und irgendwie war das wohl auch gut so.
Nicht wegen dem Fahren – obwohl das auch toll war, so mit Blaulicht und Martinshorn – sondern wegen der Arbeit ansich.
Gerne wäre ich auch dort geblieben. Ging aber leider nicht.

Und so begann ich eine Ausbildung zum Krankenpfleger im Nordwest Krankenhaus Sanderbusch.
Dann arbeitete ich von 1996 – 2018 auf der Neurologie in der Paracelsus Klinik auf Helgoland.
In der Zeit auf Helgoland begann ich mit der Photographie und gründete dort mit einem Gleichgesinnten den Fotostammtisch Helgoland,
der bis heute noch besteht.

Nach 20 Jahren Helgoland zog ich dann mit meiner dort gegründeten Familie auf das Festland und bin jetzt bei der Firma Licher MT im Außendienst tätig.

 

In meiner Freizeit bastel ich in meiner Werkstatt, gehe fotografieren oder suche nach Tupperdosen (Geocaching)

 

Im Internet findet man mich häufig unter dem Alias Jogi-Bear, jogibear oder jogibear71